Mein Konto

Anmelden / Registrieren

Warenkorb

Über uns

Unsere Historie

Als Inhabergeführte Gesellschaft ist die UHRIG Handelsgesellschaft heute ein sehr moderner Großhandel mit Zukunftsvisionen. Die Geschichte beginnt 2016 in einem kleinen Ort im Westerwald. Wie entstand der Handel mit Retouren? Warum entwickelte sich die Firma so schnell? Viele gute Fragen! Die Antworten liegen in unserer Unternehmensgeschichte: Viel Spaß beim Entdecken!

20

16

Die Hilfsaktion

Manuel Uhrig wird 1993 in Hachenburg im Westerwald geboren. Er lernt Feinwerkmechaniker und hilft einem bekannten seinen online Shop zu verbessern. Sein Interesse war nun geweckt, der Ehrgzeit groß und somit eröffnete er einen eigenen Shop.

17

Omas Wohnzimmer

Aus dem Familiengebäude heraus entwickelte sich vor allem in „Omas Wohnzimmer“ die Zentrale des UHRIGSTORE. Schränke und Couch raus – Regale rein! Was als Idee begann trug sehr schnell Früchte.

18

Opas Werkstatt

Vom Erdgeschoss ging es in „Opas Werkstatt“ des bereits verstorbenen Großvaters. Nach anstrengenden Renovierungsarbeiten entstand in nur 36m2 ein weiterer Meilenstein von Manuel Uhrig. Mit nunmehr „Omas Wohnzimmer & Opas Werkstatt“ dienten nun 2 Räume als Lager- und Arbeitsfläche. Auf kleinstem Raum versendete UHRIGSTORE in Höchstzeiten über 1000 Pakete pro Monat. Auch entstanden die ersten Arbeitsverträge – ebenso mit Herrn Riccitelli der seit 2018 als rechte Hand des UHRIG Konstruktes stehts treu bedient.

19

Die Cadillac Halle

Nach einem erfolgreichen Start im Familienhaus erweiterte Manuel Uhrig das Unternehmen im 2 Geschäftsjahr in eine 450m2 große Halle in Norken, Westerwald bei einem befreundeten Cadillac Unternehmer. Mit nunmehr 15 Mitarbeitern gehört das Unternehmen bereits zum Mittelstand und erreicht 7-stellige Jahresumsätze. Eine Nominierung 2019 von Ebay zum schnellst wachsensten Shop 2019 wurde ebenfalls ausgesprochen.

20

Das eigene Firmengebäude

Durch das stetige Wachstum erkannten auch die Banken den Retourenhandel, der vorallem im Westerwald seiner Zeit gar nicht vertreten und für die Banken als fremd zu bezeichnen war als funktionierendes Geschäft und somit voll kreditwürdig an. So erreichte die Firma UHRIGSTORE bereits im 3 Geschäftsjahr den Erwerb eines modernen Firmengebäudes in Hof, Westerwald auf über 2.000m2 Grundstücksfläche – doch ein Brand zerstörte die vorzeitige Erfolgsgeschichte der Firma binnen weniger Minuten und es ging rapide Bergab.

21

Wenn eine Tür sich schließt, öffne eine andere!

Durch den starken Rückschlag im Vorjahr schrumpfte die Mitarbeiteranzahl sowie die Zahlen rapide. Über 6 Monate generierte das Unternehmen keine Einnahmen und war seinem Schicksal überlassen. In dieser Zeit entstand die Ausweitung des Großhandels auf einen weiteren Standort. So entstand zusätzlich die heutige UHRIG Handelsgesellschaft mbH (damalige MuRu Großhandel GmbH) in Alpenrod. Trotz der Umstände, der vielen Sorgen und dem starken Rückschlag wuchs auch dieses damals Partnergeführte Unternehmen sehr schnell.

22

Die Perfektion

Manuel Uhrig übernahm 2022 die alleinige Führung und verwirklichte nun seine Ideen. Die Firma führte Programme ein, um den Verkauf weitaus transparenter zu erleichtern und den Gewinn für die Kunden zu maximieren. Die Warenkategorien wurden strenger geprüft und ausgeweitet. Das freundliche, hilfsbereite und sehr transparente Erscheinungsbild des Unternehmens führt bereits im Jahr 2022 beachtliche Zahlen im erst vor kurzer Zeit eröffneten Großhandelsgeschäft. Die Politik der Firma wandelt sich durch Herrn Uhrig zu seiner heutigen Gestalt. Es entstehen Partnerschaften und neue Vertriebswege. Das Unternehmen wächst und gedeiht.